Reisebaustein Arequipa

Dieser Reisebaustein ist mit allen Tourpaketen und allen anderen Reisebausteinen kombinierbar.

Arequipa City Tour

Die mit über 844.000 Einwohnern belebte Stadt Arequipa stellt das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des südlichen Perus dar. Die Stadt liegt auf 2.300 m Höhe und ist umgeben von den Vulkanen Misti (5.822m), Chachani (6.057m) und den kleineren, etwas entfernteren Pichu Pichu.

Arequipa wurde etwa um 1250 n.Chr. unter Einfluss der Inkas gegründet und um 1540 n.Chr. von den Spaniern erobert. Es entstand eine Verschmelzung der europäischen und indigenen Baukunst und somit ein ausnahmsloses Beispiel kolonialer Ansiedlung, die sich den Naturgegebenheiten anpassen musste und den indigenen Einfluss sowie die Eroberung und Missionierung des Kontinents miteinander vereint. Im Jahr 2000 hat die UNESCO die Altstadt von Arequipa zum Weltkulturerbe ausgezeichnet.